Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung
    vom 26.April 2017


Förderverein Schwimmbad Winsen (Aller) e.V.

 

Eröffnung der Versammlung, Begrüßung der Mitglieder

Frau Stursberg eröffnet die Sitzung um 19:30 Uhr

Frau Stursberg stellt fest, das zur Mitgliederversammlung satzungsgemäß eingeladen wurde und die Versammlung stimmberechtigt ist.

Genehmigung des Protolls der letzten  Mitgliederversammlung 2016

Das Protokoll wird einstimmig angenommen.

Bericht der Vorsitzenden

Frau Stursberg gibt einen Überblick über das letzte Jahr und berichtet über Aktivitäten und Anschaffungen des Fördervereins. Besonders erwähnungswert ist die Erneuerung des Spielplatzes im Außenbereich.

Bericht der Schatzmeisterin

Frau Hoffmann berichtet über Einnahmen, Spenden Anschaffungen und die Kassenlage des Vereins.

Bericht der Kassenprüfer

Die Kasse wurde von den Kassenprüfern Frau Pomerin und Herrn Fasch geprüft. Es gab keinerlei Beanstandungen hinsichtlich der Kassenführung.

Gelegenheit zur Diskussion

Es wurden einige Fragen an die WBA und den Förderverein in Bezug auf das Bad und die Öffnungszeiten gestellt. Auch über eventuelle Aktivitäten des Fördervereins wurde diskutiert.

Entlastung des Vorstandes

Die Entlastung des Vorstandes wurde beantragt und einstimmig angenommen.

Wahlen

Alle Wahlen erfolgten durch Handzeichen

a) Da sich keiner bereit erklärte, den 1. Vorsitz zu übernehmen, bleibt dieser Posten unbesetzt.

b) Frau Hoffmann wurde einstimmig für ein weiteres Jahr zur Schatzmeisterin gewählt.

c) 1.  Beisitzer  Herr Paulick  -  einstimmig

d) 2. Beisitzer  Herr Niehof  -  einstimmig

e) 2. Kassenprüfer Herr Gerstner  -  einstimmig

Bericht der WBA

Herr Hoffmann berichtet über die finanzielle Situation des Bades und über dringend notwendige Reparaturen. Die Besucherzahlen sind im Sommer recht positiv bewertet. Leider trifft dies nicht auf die Hallenbadsaison zu. Das Volleyballfeld wird rege genutzt und der Akkordeonverein möchte sein diesjähriges Jubiläum im Bad feiern.

Vorstellung der Planung 2017

die Planung für dieses Jahr ist noch nicht abgeschlossen.

Verschiedenes

dieser Punkt wurde bereits unter ´´Gelegenheit zur Diskussion´´ vorgezogen.

Die Sitzung wird um 21.30 Uhr von Frau Stursberg geschlossen.

Schriftführerin  -   Gabriele Müller-Hünies      ...................................................

 

     Zurück zum Archiv