2013

2013 im Förderverein Schwimmbad – ein Rückblick

Rückblick Sommerfest im Schwimmbad – 9. Juni 2013

Sommer, Sonne, Spiel-und Badespaß – das war das Motto des Sommerfestes am vorletzten Sonntag im Schwimmbad. Die Sonne hatte sich zwar ein wenig hinter den Wolken versteckt, aber das tat dem Fest keinen Abbruch. Rund 200 Besucher konnten sich über die Spiele auf den beiden neuen Beach-Volleyballplätzen freuen oder der Aqua-Zumba- Gruppe von Andrea Marquardt bei ihren Übungen im Wasser zusehen.

Für das leibliche Wohl war natürlich gesorgt. Gegrilltes gab’s von der Fleischerei Kleinschmidt und das Bier wurde sogar vom Bürgermeister Dirk Oelmann persönlich gezapft. Für Stimmung sorgte wiederum die Winsener  Live-Band „SixtyEmotion“ mit ihren flotten Rhythmen.Der sehr leckere selbstgebackene Kuchen wurde von einigen Damen des Vereins gespendet. Für unsere Kleinen gab es natürlich auch einige Attraktionen.
„Insgesamt ein gelungenes Fest – wir sind zufrieden“ konstatierte die Vorsitzende des Fördervereins Ilse-Dore Stursberg. Allen Vereinsmitgliedern, die zum Gelingen des Sommerfestes durch persönlichen Einsatz  oder durch Spenden beigetragen haben sei an dieser Stelle herzlich gedankt.
Der Vorstand und die Betreiber hoffen nun auf eine erfolgreiche Saison mit viel Sonnenschein und noch viel mehr Badegästen.

Der Nikolaus besuchte das Schwimmbad – 7.Dezember 2013 

Alle Jahre wieder… kommt der Nikolaus ins Schwimmbad. So auch in diesem Jahr – das war am 7.Dezember. Alle Winser Kinder waren eingeladen und es kamen 33. Das waren deutlich mehr als im letzten Jahr – darüber freuten sich die Organisatoren. Alle Kinder, die ein selbstgemaltes Bild zum Thema Nikolaus mitbrachten, hatten freien Eintritt und durften im modernisierten Hallenbad herumtoben. Dazu gab es noch leckere selbstgebackene Waffeln denen sehr rege zugesprochen wurde. Und dann kam der Nikolaus! Ins Wasser ist er zwar nicht gesprungen, aber jedes Kind durfte in den großen Sack greifen und sich ein Geschenk herausholen. Das war ein gelungener Nachmittag, die Kinder hatten Spaß und der Vorstand des Fördervereins freute sich. „Das machen wir im nächsten Jahr wieder“ so die Vorstandsvorsitzende Ilse-Dore Stursberg.



                                            Zurück zur Seite "Chronik"                    Zur Startseite