2008

Frühschoppen am Sonntag, dem 1.Juni 2008 im Freibad Winsen/Aller“

Das Wetter war wie bestellt, der Eintritt war frei und viele Besucher haben den Frühschoppen besucht, damit war dem Freibad und den neuen Betreibern des Bades, den Wirtschaftsbetrieben Allertal GmbH, ein guter Start in die Saison 2008 möglich.

Viele Rahmenveranstaltungen für alle Altersgruppen, wie Grill, Getränkeausschank, selbst gebackener Kuchen mit Kaffee, Musik mit DJ Thomas und eine Tombola haben dafür gesorgt, dass alle Besucher mit diesem Tag sehr zufrieden waren. Dazu hat auch bei den sommerlichen Temperaturen der Auftritt der Sambagruppe „De Samborixas“ aus Südwinsen beigetragen die unseren Besuchern noch zusätzlich richtig einheizten.

Aber auch den jungen Besuchern wurde eine Ralley geboten, so dass keine Langeweile aufkommen konnte. Jeder Teilnehmer der die geforderten Stationen bewältigte kam dann auch letztendlich in den großen Losbeutel, und hier freuten sich vor allem Pascal Gurr, der vor seiner Schwester Isabell Gurr und Tessa Maas als erster gezogen wurde und neben einem kleinen Präsent sich nun wie die beiden anderen mit ihrem Gutschein in der Eisdiele noch einmal gerne an diesen Tag zurückerinnern werden.

Den ersten Platz bei der Tombola belegte Herr Köhler und erhält somit eine Jahreskarte für unser schönes Frei- und Hallenbad. Aber auch alle anderen Preise waren wunderschön und sehr lukrativ. Hierfür möchten wir uns nochmals gerne bei allen beteiligten Geschäftsleuten bedanken, die uns und somit das Bad mit ihren Preisen unterstützt haben. Denn eins dürfen wir nie vergessen, der Erhalt des Bades klappt nur wenn wir ALLE mit helfen.

Bei den Bademeistern herrschte übrigens auch Freude über die vielen Besucher (...hier sind übrigens noch einige Gewinne aus der Tombola deponiert, bitte abholen und dazu das Los mitbringen!). Und Sie würden sich jederzeit freuen wieder zahlreiche Gäste begrüßen zu können.

Allen fleißigen Helfern, ohne die das Ereignis „Frühschoppen“ nicht hätte umgesetzt werden können, sei an dieser Stelle für ihren Einsatz recht herzlich gedankt.

Wir vom FSWA wollen weiter an dem langfristigen Ziel festhalten, das dass Frei- und Hallenbad für Winsen/Aller erhalten bleiben muss. An dieser Stelle noch einmal die Bitte an alle jüngeren Bürger der Gemeinde, sich hier als Mitglieder und als Helfer einzubringen, damit gerade allen damit geholfen werden kann, wenn es um Schwimmen, Sport, Gesundheit und körperliche Fitness geht. Gern steht Ihnen der Vorstand für weitere Rückfragen zur Verfügung oder informieren Sie sich im Internet unter www.foerderverein-winsen.de.

Von: Förderverein Schwimmbad Winsen (Aller) / Landskron/Hogreve


Mitteilungsblatt vom 06.06.2008

Freibad startet mit unserer Mithilfe in die Saison 2008

...es ist vollbracht, das Freibad der Gemeinde Winsen (Aller) hat auch in der Sommersaison 2008 seine Türen geöffnet. Gemeinsam mit einem neuen Betreiber, der Wirtschaftsbetriebe Allertal GmbH ist die Saison gestartet.

Möglich wurde dieses auch durch die Tatkräftige Unterstützung unserer Mitglieder. Dem Aufruf des Vorstandes sind etliche gefolgt und haben in den vergangenen Tagen gemeinsam mit den Angestellten des Bades das Freibad an der Bannetzer Straße für den Sommer hergerichtet, die Becken wurden mit dem Hochdruckreiniger vom Dreck des Winters befreit und einiges Unkraut wurde entfernt, die Beete mit Rindenmulch versehen und die Spielgeräte wieder hergerichtet.

Auch rund ums Frei- und Hallenbadgelände wurde viel geharkt und gefegt, um unseren Feriengästen und natürlich uns selber ein einladendes Ambiente zu bieten. Dafür wollen wir uns recht herzlich bei den Beteiligten an dieser Stelle bedanken.

Auch wenn damit der erste Schritt getan ist, haben wir unser langfristiges Ziel zur dauerhaften Erhaltung des Frei- und Hallenbades noch nicht erreicht. Für die weiteren Arbeiten während der Saison suchen wir noch weitere Mitglieder die uns unterstützen die Außenanlage zu pflegen. Sollten sie Interesse haben wenden sie sich bitte direkt an unsere Schatzmeisterin Frau Uta Hoffmann unter 0 51 43 – 4 91. Sie gibt ihnen gerne Auskunft über die Möglichkeiten der Mitarbeit und Hilfe.

(Für besonders gut besuchte Tage suchen wir weiterhin Bürger die den Kassenbereich betreuen).

Gerne steht ihnen der Vorstand für weitere Rückfragen zur Verfügung oder informieren Sie sich im Internet unter www.foerderverein-winsen.de.

Von: Förderverein Schwimmbad Winsen (Aller) / Hogreve


Mitteilungsblatt vom 29.05.2008

Maibaum aufstellen in Winsen (Aller) am 1.Mai 2008

...der Maibaum wurde in diesem Jahr vom neu gegründeten Förderverein Schwimmbad Winsen (Aller) gemeinsam mit dem Gemeinderat aufgestellt. Pünktlich um 15:00 Uhr fanden sich am traditionellen Standort Poststraße/Ecke Schulstraße viele Winsener Bürger und Gäste ein, um das Ereignis mit zu erleben, die zuvor von Bürgermeister Wilfried Hemme ganz herzlich begrüßt wurden.

Bereits beim Aufstellen selber zeigte sich durch die spontane Unterstützung durch die DLRG sowie einigen Mitbürgern, die enge Verbundenheit der Gemeindemitglieder zum Frei- und Hallenbad, so dass der Maibaum gemeinsam mit der Feuerwehr und erfahrenen Mitgliedern des Winser Gewerbevereines, problemlos in kürzester Zeit stand.

Auch der gesamte Vorstand vom Förderverein Schwimmbad Winsen (Aller) und zahlreiche Mitglieder waren vertreten und hatten schon lange vorher dafür gesorgt, dass das Umfeld für Getränke, Bratwurst und Musik zu einem vollen Erfolg werden konnte. Der Wettergott hatte ebenfalls mit herrlichem Maiwetter für eine gute Stimmung gesorgt.

Unter dem Motto „...das Frei- und Hallenbad Winsen (Aller) darf nicht untergehen!“ fanden sowohl an den Tischen, Getränketheken und am Bratwurststand sehr anregende Gespräche unter allen Beteiligten statt. Alle waren sich darüber einig, es wäre für die Gemeinde Winsen (Aller) sowohl nach innen wie nach außen sehr blamabel, wenn das Bad geschlossen werden müsste. So konnten viele neue Kontakte geknüpft werden und neue tatkräftige Helfer hatten sich angeboten.

Allen fleißigen Helfern, ohne denen dieses Ereignis nicht umgesetzt werden könnte, sei an dieser Stelle für Ihren Einsatz gedankt, insbesondere möchten wir uns hier bei Heiner Kleinschmidt für die Logistische als auch bei Herrn Wilfried Hemme bedanken. Wir freuen uns auf weitere Aktivitäten, wie z.B. dem Frühschoppen am 1. Juni 2008 im Schwimmbad Winsen (Aller).

Wer mehr zum Förderverein Schwimmbad Winsen (Aller) erfahren möchte, der sollte sich beim Vorstand melden unter info@foerderverein-winsen.de oder als Förderer dieser wichtigen Sache in seiner Heimatgemeinde Winsen (Aller) durch den Beitritt zum Förderverein erklären, denn für z.B. 12,00 € p.A. für einen Erwachsen (5,00 € p.A. für Kinder bis zum 18. Lebensjahr) kann man mit einem geringen Beitrag eine große Unterstützung in der Sache leisten.

Von: Förderverein Schwimmbad Winsen (Aller) / Landskron/Hogreve


Mitteilungsblatt vom 03.04.2008

Winser Schwimmfans legen los

Anfang April wird ein neuer Betreiber das Winser Schwimmbad von der Gemeinde übernehmen – für den Vorstand und die Mitglieder des im November 2007 gegründeten Fördervereins Schwimmbad Winsen (Aller) kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen. Die Schwimmfans brachten in der Zwischenzeit schon mal den ersten Arbeitskreis auf den Weg.

20 Mitglieder konnte der Vorstand zur ersten Zusammenkunft des Arbeitskreises „Events & Aktivitäten“ begrüßte. Erst einmal ging es darum sich untereinander kennen zu lernen, denn die Mitglieder des Vereins verbindet bisher hauptsächlich der Wunsch, das Winser Hallen- und Freibad zu erhalten – nur wenige kannten sich bereits persönlich oder aus der Zusammenarbeit in anderen Vereinen.

Der Arbeitskreis wird sich in den kommenden Wochen weiter treffen, um das erste Event in Angriff zu nehmen. Weitere Schwimmbadfans sind herzlich willkommen dazu zu stoßen und die Dinge auf den Weg zu bringen, damit der Verein dann gleich loslegen, und den neuen Betreiber nach Kräften unterstützen kann. Termine stehen auf der Homepage des Vereins: www.foerderverein-winsen.de

Der Vorstand wünscht sich, dass noch mehr Mitglieder zum Verein und in die Arbeitsgruppen kommen: „Das Schwimmbad in Winsen zu erhalten, ist ja nicht nur für aktive Schwimmer ein wichtiges Anliegen. Das gilt auch für Eltern, deren Kinder gerne ins Freibad gehen und Anbieter im Fremdenverkehr, für deren Gäste das Freibad eine Bereicherung im Winser Freizeitangebot ist.“

Über 300 Mitglieder zählt der Förderverein inzwischen, und viele haben schon auf der Anmeldung besondere Interessensgebiete angekreuzt, in denen sie sich einbringen wollen. „Einbringen heißt dabei nicht, dass man sich mit dem Kreuzchen auf der Anmeldung gleich zu irgendwelchen Diensten verpflichtet, viel wichtiger ist es, Informationen und Kontakte beizutragen, die uns bei der Organisation helfen können!“ Netzwerken heißt also die Devise.

Von: Förderverein Schwimmbad Winsen (Aller) / Martina Ende


Mitteilungsblatt vom 02.02.2008

Der Förderverein „Schwimmbad Winsen/Aller“ stellt sich vor.

Inzwischen zählen wir rd. 260 Mitglieder. Wir können auch schon über einige Aktivitäten berichten.

Als sichtbare Zeichen werden demnächst in der Vorhalle des Bades unser Briefkasten und eine Schautafel mit dem Logo des Vereins angebracht.

Auch das „Innenleben“ des Vereins schreitet voran. Der gesamte Vorstand hat sich seit der Gründung bereits dreimal getroffen. Die ersten beiden Treffen dienten hauptsächlich der Vorbereitung der Mitgliederversammlung am 13. Dezember 2007, sowie die endgültige Eintragung ins Vereinsregister, welche in den kommenden Tagen nach zahlreichen treffen mit der Notarin und dem Finanzamt abgeschlossen sein dürften.

Vor unserer letzten Sitzung am 17. Januar 2008 hatten wir bereits Kenntnis von der Wiedereröffnung des Bades, da eine enge Zusammenarbeit mit der Gemeinde angelaufen ist und unsere Vorsitzenden gut informiert werden. Daraufhin haben wir beschlossen, die Arbeitskreise vorzubereiten. Der Vorstand wird alsbald wegen der Gründung des Arbeitskreises „Veranstaltungen“ zu einer Zusammenkunft einladen. Weitere Arbeitskreise werden sich finden, wenn der neue Betreiber das Bad eröffnet.

Wir planen unsere Zusammenarbeit mit dem Betreiber abzustimmen und schriftlich festzulegen. In diesem Zusammenhang weisen wir nochmals daraufhin, dass alle tatsächlichen Leistungen, die unsere Mitglieder erbringen können und möchten, absolut freiwillig erfolgen. Die Mitgliedschaft im Förderverein zwingt nicht zum Arbeitseinsatz!

Der Verein wird demnächst im Vereinsregister eingetragen sein und erhält danach als eingetragener Verein laut einer Bestätigung des Finanzamtes Celle die Gemeinnützigkeit zuerkannt. Dann steht der Spendenfreudigkeit nichts mehr im Weg! Zur Erinnerung: Unser Spendenkonto lautet

Sparkasse Celle

Blz.: 257 500 01

Kontonr.: 168 340 305

Wir freuen uns über jedes weitere Mitglied, das die Erhaltung und Verbesserung unseres Bades unterstützen will und melden uns demnächst mit Berichten über weitere Fortschritte wieder. Das erfolgt auch im Internet unter www.foerderverein-winsen.de

Schlosser-Zeuner


                                                                                    Zurück zur Seite "Chronik"                    Zur Startseite